Römische Kampfreiterei - Darstellung von Reitmanövern, Kampftechnik und Waffenwirkung im Reiterkampf

 

Demonstriert werden Reit- und Kampfmanöver der römischen (Auxiliar-) Kavallerie und der Einsatz von Nahkampfwaffen (Spatha, Hasta, Scutum etc.) und Fernwaffen (Iaculi, Wurfspeere, Pfeil und Bogen) vom Pferd aus. Es wird hierbei auch insbesondere die Wirkung der Bewegungsenergie de Pferdes in Kombination mit der Waffenwirkung demonstriert, um dem Publikum eine realistische Vorstellung der überlieferten Technik und Taktik der Römer im Reiterkampf zu vermitteln.

.